„Das Pompeji an der Blies. Die römische Villa von Reinheim und ihr Umfeld.”

Wissenschaftsmatinée

25. Juli 2010
11.00 Uhr

Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim
Robert-Schuman-Straße 2
66453 Gersheim-Reinheim

Zum Vortrag

Das Pompeji an der Blies. Die römische Villa von Reinheim und ihr Umfeld.
Das römische Erbe ist im Saarland so präsent wie in kaum einer anderen Gegend Deutschlands: nicht nur wegen der Rekonstruktion des einen oder anderen Baues z.B. in Reinheim oder Borg, sondern wegen der großen Dichte von Landhäusern, Gehöften und Siedlungen in diesem Gebiet der ehemaligen Gallia Belgica. Das heutige Saarland erreichte unter römischer Herrschaft eine Prosperität, die sich archäologisch fassen lässt. Der hohe Ausstattungsstandard der einfachen Wohnhäuser, erst recht aber der repräsentativen Villen, die stets mit einem landwirtschaftlichen Betrieb verbunden waren, legt den Vergleich mit antiken Landstädten in Italien wie Pompeji und Herkulaneum nahe. Der Vortrag stellt die Villa von Reinheim mit dem anschließenden Vicus vor und gibt einen Einblick in das Leben vor 2000 Jahren. Er macht deutlich, wie die römische Kultur und Zivilisation auch eine Gegend fernab des Zentrums des Imperium Romanum durchdrungen und geprägt hat.

Zur Person

Prof. Dr. phil. Carola Reinsberg
ist seit 1995 die Inhaberin des Lehrstuhls für Klassische Archäologie an der Universität des Saarlandes. Bevor sie 1977 promovierte, absolvierte Frau Prof. Reinsberg ihr Studium in Klassischer Archäologie, Griechischer Philologie und Alter Geschichte. Forschungsschwerpunkte der Archäologie-Professorin sind u.a. Ikonographie und Antikenrezeption. Aus den Forschungen zur Antikenrezeption ging die Ausstellung "Antike à la Carte" hervor, die kostbare italienische Antikenkopien des 18. und 19. Jh. aus saarländischen Sammlungen zeigte. Für Archäologie-Fans und Studenten wurde von ihrem Institut das "Digitale Handbuch zur Akropolis" entwickelt. Unter www.akropolis-im-netz.de findet man alles Wissenswerte über das Wahrzeichen Athens. Mit all ihren Veröffentlichungen möchte Frau Prof. Reinsberg auch eine breite Öffentlichkeit für das Thema Klassische Archäologie begeistern.



Dokumente und Materialen (PDF-Format):

Anfahrt:

Anfahrt